Server

11500 BC - Der Minecraft Server

 

Sei ein Teil der Geschichte und lass Legenden und alte Kulturen wiederauferstehen.

Mit der Unterstützung unserer Teams und den einmaligen Features möchten wir dir ein atemraubendes und fässelndes antike Geschichtserlebnis in Minecraft bieten.

 

Steige Vom Nomaden bis zum Kaiser. Vom einfachen Baumeister bis zum Meister-

Architekten der Antike.

Sei stolzer Maya-Krieger und kämpfe dich durch Arenen der alten Welt bis zum

Champion hoch.

Sei phönizischer Händler, schuffte in den Minen Afrikas oder als ein assyrischer Bauer

alle Wege stehen dir offen. Oder geniesse einfach die Atmosphäre als Bürger einer alten vergessen Zivilisation.

 

Unser Ziele für die 11500 BC Welt

 

Anstatt nur eine römisches Gebäude, eine griechische Stadt oder ein chinesisches Reich

zu rekonstruieren. Wird die antike Welt in ihrer gesamten Vielfalt neu belebt.

 

Authentische Rekonstruktion des Lebens vor Christi Geburt mit einer epischen Vielfalt

von Reichsbildung, Handel, Jobs, Skills und vielen mehr.

Mehr über die die Welt von 11500 BC

 

Die Welt von 11500 BC eine Spielwiese des kreativen Schaffens rund um dem Themenkomplex alte Kulturen der Menschheitsgeschichte. Alt ist dabei sehr weiträumig definiert befasst sich in der Regel mit Kulturen zw. 100000 BC - 1250 AD.

 

Der Showroom für die Ausstellung unser alten Menschheitsgeschichte wird euch in eine Welt teleportieren, die nicht ganz anders ist als unsere heutige. Abgesehen davon, dass alles aus Blöcken besteht hat Sie sich dennoch ein wenig über den kurzen Verlauf des Aufstiegs des Menschen verändert. Um diese Veränderungen transparent zu gestalten haben wir folgendes getan.

 

1. Kapitel - Wie Gott die Welt erschuff.

 

Man begebe sich in die Zukunft und lade eine NASA World Height Map herunter.

 

 

Im Nächsten Schritt nutzt man z.B. Worldpainter und importiert die NASA Heightmap dort. Man erhält je nach ausgewählter Parameter (Höhe, Breite, Länge,..) für die Minecraft Map, eine Weltkarte im Maßstab 1:XXX.

Wir von 11500 BC war damit natürlich nicht zufrieden, den es fehlten einer Reihe von Feature.

 

Der Meeresspiegel:

 

Durch die Bildung kontinentaler Eismassen wurde den Meeren massiv Wasser entzogen. Während des Höhepunktes der jüngsten Eiszeit lag der Meeresspiegel um 120 bis 130 m tiefer als heute. Dadurch entstanden zahlreiche Landbrücken. Nebenmeere und Flachmeere wie die Nordsee fielen teilweise oder vollständig trocken.

Dies hatte gravierende Auswirkungen auf Flora und Fauna insbesondere auf unsere Vorfahren.

So lebte man in Deutschland in einen recht bitter kalten Umgebung.

 

Das Klimamodell:

So basiert die Welt von 11500 BC auf mehreren Studien zum spät eiszeitlichen Klima um die Jahr 10500 BC bis 12000 BC.

 

Große Unterschiede im Klima wurden zum einen durh Unterschiedliche Meeresstömungen hervorgerufen da der niedrigere Meeresspiegel die Aufteilung der Meere, wie wir Sie heute kennen in mehreren Beispielen verhinderte.

Bering Straße, Mittelmeer, Indonische Gewässer.

 

Die Welt damals stand im Umbruch eines gravierenden Klimawandels und Noah am Anfang seiner Bauarbeiten für eine Arche.

 

 

Am Ende kann man nun folgendes über die Welt von 11500 BC sagen:

 

- Sie ist zum einen nicht vollständig da Worldpainter ein ressouren fressendes Monster ist und uns leider neben der NASA Height Map kein NASA Supercomputer zur Verfügung stand.

So fehlen große Teile Mittelamerikas , Südafrika und Australien.

 

- Sie eine eiszeitliche Nachbildung der Weltkarte und lässt sich etwa auf den Zeitraum um 11500 BC datieren.

 

- Sie hat eine Größe von 22.000 x 5.760 Blöcken (Meter)